Verwendung einer Kürbislampe

Grundsätzlich sind Kürbislampen für Innenräume gedacht. Allerdings können Sie Kürbislampen bei trockenem Wetter im Sommer auch draußen auf der Terrasse oder im Garten verwenden. Wenn Sie sich jahrelang mit einer Gourdlamp erfreuen wollen, empfehle ich natürlich die Kürbislampen unbedingt vor Feuchtigkeit zu schützen und nicht direkt im Sonnenlicht stehen zu lassen.

Lassen Sie Kürbislampen nicht fallen und vermeiden Sie Stöße, denn sie sind zerbrechlich!

Meine Kürbislampen sind mit max. 3 Watt LED-Lampen ausgestattet, da diese kaum Wärme produzieren. Lassen Sie bitte Kürbislampen nicht über Nacht eingeschaltet! Da sich die Technik immer wieder weiterentwickelt und ich immer auf der Suche nach bestgeeignetem Material für meine Kürbislampen bin, sind in Zukunft auch Änderungen möglich, falls ich besser geeignete Leuchtmittel für Kürbislampen entdecke.

Pflege:

Bei der Reinigung achten Sie bitte darauf keine allzu rauen Tücher zu verwenden oder zu kräftig zu reiben, da sonst die Oberfläche der Kürbisse beschädigt werden könnten.

Unbedingt vor Feuchtigkeit schützen!